Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Mehr als 1,5 Millionen Spieler

FF 14: Mehr als 1,5 Millionen Spieler

FF 14 ARRIn einer offiziellen Pressemeldung gab Square Enix heute bekannt, dass sich auf den Servern von Final Fantasy 14: A Realm Reborn bereits mehr als 1,5 Millionen registrierte Spieler tummeln. Damit ist dem MMO aus Japan einen unbestreitbar guter Start gelungen, denn nicht jeder Vertreter dieses Genres schafft es, die Spieler auch nach Ablauf des kostenlosen Probemonats weiterhin durch ein Abonnement zu binden.

Während seines 9. Brief des Produzenten LIVE, wurde der leitende Produzent Naoki Yoshida ebenfalls zur aktuellen Spielersituation befragt. Auf die Frage hin, ob die Spielerzahl sinkt, antwortete er:

(Quelle)

„Seitdem für FFXIV: ARR monatliche Beiträge anfallen, gibt es natürlich Spieler, die nach Abschluss der Hauptgeschichte aufhören. MMORPGs mit einem Abo-Modell, die seit 2008 veröffentlicht wurden, behielten nach dem ersten Monat durchschnittlich etwa 35% der Nutzer, aber bei uns lag dieser Anteil weit höher.“

Ob FF 14:ARR seine Spieler auch weiterhin halten kann, wird sich hauptsächlich mit dem kommenden Patch 2.1 entscheiden, dessen Erscheinungstermin noch nicht fest steht. Mit diesem Update soll die erste Raidinstanz für 24 Spieler, das Gildenhousing, aber auch mehr Content für Einzelspieler (etwa tägliche Questen), ins Spiel implementiert werden.

Die Beta der Play Station 4-Version von Final Fantasy 14: A Realm Reborn wird am 22. Februar 2014 beginnen. Genauere Informationen gibt es dazu noch nicht.

Ähnliche Artikel

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.