Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Erweiterung Heavensward startet technisch einwandfrei

FF 14: Erweiterung Heavensward startet technisch einwandfrei

Nachdem die erste Erweiterung für Final Fantasy 14 vor weit über einem halben Jahr auf dem Fan Festival in London das erste Mal angekündigt wurde, ist Heavensward nun offiziell gestartet.ff 14 heavensward astrologian

FF 14: Der Start der Erweiterung

Heavensward baut Final Fantasy 14 nicht nur in allen denkbaren und bekannten Bereichen aus, sondern erweitert das Spiel auch um jede Menge neuer Features, wie die fliegenden Reittiere und die Luftschiffe für die Freien Gesellschaften. Heute ist die Erweiterung offiziell gestartet und gibt damit auch allen Nicht-Vorbestellern die Möglichkeit, die neuen Zonen rund um Ishgard zu erkunden.

Pünktlich zum Release hat der leitende Produzent Naoki Yoshida noch einmal einen seiner Briefe an die Community veröffentlicht, in dem er über die Arbeit spricht, die hinter all diesen neuen Features steckt. Den Offenen Brief des Produzenten Teil 60 könnt ihr euch hier ansehen.ff 14 windaether 2

Der Headstart – Technisch einwandfrei

So muss ein Headstart aussehen! Obwohl wir uns am Wochenende intensiv in das Spiel vertieft haben, sind uns kaum Bugs oder gravierende Fehler aufgefallen. Auch die Server liefen bis auf einige kurzzeitige Probleme bei der Registrierung reibungslos. „Never Play on Patchday!“ – dieser Spruch dürfte, zumindest für FF 14-Spieler, wohl endgültig der Vergangenheit angehören.

Wir wünschen allen Spielern von Final Fantasy 14 viel Spaß in Heavensward und dem Team um Naoki Yoshida alles Gute für die Erweiterung!

Ähnliche Artikel

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.