Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Der Weg auf das europäische Datenzentrum

FF 14: Der Weg auf das europäische Datenzentrum

Während unseres Gamescom-Interviews mit Naoki Yoshida haben wir ihn danach gefragt, was genau passieren wird, wenn die europäischen Server von Final Fantasy 14 ihre Pforten öffnen. Wie wird die Übergangsphase verlaufen und werden die Spieler auf den entsprechenden Welten etwas Besonderes tun müssen? Die Antwort findet ihr hier.FF 14 Naoki Yoshida

Was geschieht, wenn die europäischen Server fertig gestellt sind?

Es ist ein Thema, das die Community von Final Fantasy 14 schon lange reizt. Zwar gibt es Spielwelten, die eigens für Europäer ausgeschrieben sind, jedoch befinden sich die Server dazu physisch in Kanada. Dies wirkt sich für viele Spieler negativ aus und macht sich immer wieder durch Lags und Verzögerungen bemerkbar.

Inzwischen ist bekannt, dass die eigenen Server für Europa bereits in wenigen Monaten ihre Pforten öffnen werden. Auf unserem Gamescom-Interview haben wir den Produzenten und Direktor Naoki Yoshida danach gefragt, was genau geschehen wird, wenn das neue Datenzentrum fertig gestellt ist.

Square Enix MitarbeiterNaoki Yoshida

Die Spieler selbst werden dafür nichts tun müssen. Dennoch wird es Wartungsarbeiten geben, die vier bis fünf Tage dauern werden. Dafür möchten wir um eure Geduld bitten.

Was wir im Augenblick planen ist Folgendes: Es gibt im Moment eine Reihe Server, die für EU-Spieler empfohlen sind. Alle Daten auf diesen Servern werden auf die neuen Welten übertragen. Wir werden dabei sicher stellen, dass die Sicherheit gewährleistet ist. Dieser Datentransfer wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, während derer sich die Spieler nicht einloggen können.

Wir werden also mehrere Tage Wartungsarbeiten haben. Sind diese einmal abgeschlossen, werden die Spieler jedoch normal weiter spielen können. Wir versuchen den Prozess also so bequem wie möglich zu gestalten. Mehr Details dazu werden wir später veröffentlichen, also haltet die Augen danach offen.

Weitere Teile des Interviews:

Ähnliche Artikel

ff 14 chinesische ce 1

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

ff 14 livestream

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.