Home - Final Fantasy 14 - Final Fantasy 14 News - FF 14: Artworks und Storyhappen zu Heavensward

FF 14: Artworks und Storyhappen zu Heavensward

Vor Kurzem wurde die offizielle Seite von Heavensward um viele Informationen und Artworks zu den handelnden Figuren, den Wilden Stämmen und ihren Primae erweitert. Was es dabei Neues zu entdecken gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.ff 14 artwork heavensward

FF 14: Update der offiziellen Seite von Heavensward

Seit der ersten Ankündigung von Heavensward, bietet die offizielle Seite eine Anlaufstelle für Alle, die sich zumindest grundlegend über die erste Erweiterung für Final Fantasy 14 informieren wollen. Nun wurde die Seite einem umfangreichen Update unterzogen, bei dem nicht nur tonnenweise neue Artworks veröffentlicht, sondern auch jede Menge Informationen zu den Orten und handelnden Charakteren hinzugefügt wurden.

Neben umfangreichen Hintergrund-Informationen zu den neuen Wilden Stämmen und ihren Primae, sind es besonders die handelnden Charaktere, die das Interesse wecken. So erfahren wir beispielsweise, dass Shiva in der Gestalt von Ysayle und auch Aymeric weiterhin tragende Rollen spielen werden, aber auch neue Figuren, wie etwa der Ishgarder Graf Edmond Fortemps ihren Platz finden. Die Informationen sind dabei allgemein gehalten und größtenteils frei von Storyspoilern.

Square Enix war auch so freundlich, uns einige der neuen Artworks in einer größeren Version zur Verfügung zu stellen, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen. Zur offiziellen Seite von Heavensward gelangt ihr hier.

Ähnliche Artikel

ff 14 chinesische ce 1

FF 14: Ein Blick auf die chinesische Collectors Edition

Zur Feier des ersten Geburtstags von Final Fantasy 14 in China hat der dortige Publisher …

ff 14 livestream

FF 14: Eindrücke und Impressionen vom 14-stündigen Livestream

Am 22. August 2015 fand der 14-stündige Livestream zur zweijährigen Geburtstagsfeier von Final Fantasy 14 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.