Home - EvE Online - EvE Online im Museum of Modern Art in New York

EvE Online im Museum of Modern Art in New York

EVE-Online JubiläumDas MoMA in New York stellt zur Zeit 14 Video-Spiele aus diversen Genres und Generationen aus und präsentiert somit eine neue Ausstellung in den berühmten Hallen. Als einziger waschechter MMO Vertreter, findet sich EvE-Online unter der ersten Liste von insgesamt 14 Spiele-Titeln. Laut dem Museum soll diese Liste nur der Anfang sein und die Sammlung bis 2013 vergrößert werden. Es bleibt abzuwarten, welche Spieletitel wir in den nächsten Eilmeldungen des MoMA begrüßen dürfen.

14 Videospiele im Museum of Modern Art in New York

• Pac-Man (1980)
• Tetris (1984)
• Another World (1991)
• Myst (1993)
• SimCity 2000 (1994)
• vib-ribbon (1999)
• The Sims (2000)
• Katamari Damacy (2004)
• EVE Online (2003)
• Dwarf Fortress (2006)
• Portal (2007)
• flOw (2006)
• Passage (2008)
• Canabalt (2009)

EvE-Online – 18. Erweiterung heute veröffentlicht

Pünktlich um 10:30 Uhr werden heute die EvE-Online Server heruntergefahren und das neue Addon Retribution aufgespielt. Bereits in den letzten Wochen haben wir fleissig über die kommende Erweiterung berichtet und freuen uns auf weitere Erkundungstouren quer durch die Galaxien von New-Eden. Auf unserer Hauptseite findet Ihr mittlerweile eine separate Registerkarte zu EvE-Online und könnt dort zwischen den bisher erschienenen Themen und News stöbern sowie Euch über Dust 514 informieren.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.