Startseite - Path of Exile - Path of Exile Guides - Duelist Guide – Cyclone Skillung Path of Exile

Duelist Guide – Cyclone Skillung Path of Exile

Herzlich Willkommen auf unserem Path of Exile Duelist-Guide. In diesem Guide wollen wir euch eine besonders spaßige Spielweise vorstellen, die hauptsächlich auf dem Skill Cyclone basiert. Diese Spielweise zeichnet sich durch hohe Überlebensfähigkeiten und konstanten Schaden aus, was durch die richtige Auswahl an Talenten und Skillgems ermöglicht wird. Wir werden in unserem Guide erst eine Skillung bis Stufe 40 empfehlen, sowie eine Beispielskillung mit 90 Punkten vorstellen. Anschließend gehen wir noch auf alle nötigen Skillgems und die richtige Ausrüstung ein. Wir wünschen euch viel Spaß!

duelist_banner Weitere Path of Exile Klassen Guides findet Ihr in unserer Übersicht.

Letzte Überarbeitung am 25. Oktober 2013.

Die Vorteile des Cyclone-Duelist auf einem Blick

  • So gut wie keine verschwendeten Punkte bei der Skillung
  • Sehr hoher AOE-Schaden
  • Konstanter Schaden
  • Unabhängig von der Waffenart
  • Leicht zu spielen
  • Macht einfach Spaß
  • Hohe Lebens- und Verteidigungswerte

Poe Skillgem CycloneLeider bietet diese Skillung auch einige Nachteile. Der gravierendste davon ist wohl, dass ihr bis Stufe 24 euren Hauptangriffszauber Cyclone nicht zur Verfügung habt und so auf das eher langweilige Cleave zurückgreifen müsst. Wer also nur sehr selten spielt, oder einfach einmal in das Spiel hinein schnuppern will, für den ist diese Skillung eher weniger zu empfehlen.

Der Duelist – die passive Skillverteilung

Auf unserem Weg durch den Talentbaum, sind wir vor allem auf zwei Schlüsseltalente aus. Deshalb wird uns unser Pfad schnellstmöglich zu Iron Reflexes, anschließend zu Resolute Technique führen. Weshalb wir ausgerechnet diese beiden Talente brauchen, werden wir ausführlich während der Punktevergabe erklären. Zusätzlich versuchen wir, unsere Lebens- und Schadenswerte möglichst hoch zu stapeln. Beachtet dabei, dass ihr je nach Wahl eurer Waffe den Pfad durchaus ein wenig variieren könnt. Die grundlegende Ausrichtung sollte jedoch erhalten bleiben.

Skillverteilung Level 1-20

  • Master of the Arena erhöht Schaden und Angriffsreichweite
  • Wir erhalten Increased Physical Damage, Increased Armour, Life Regeneration und Maximum Life
  • Zusätzlich 10 Dexterity und 70 Strengh

Skillung für den Duellist – Level 1-20: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Path of Exile Skilltree Master of the ArenaUnsere erste Skillrichtung führt uns in den unteren Teil des Talentbaums. Es mag verlockend sein, eines der vielen Angriffstalente zu skillen, allerdings lassen wir diese Anfangs bewusst aus und wählen stattdessen einen Pfad, der unsere Verteidigungswerte spürbar erhöht. Da wir uns mit unserem Duellisten stetig im Nahkampf befinden, sollte die defensiven Talente stets bevorzugt werden. Mit Berserking und Master of the Arena aktivieren wir dennoch zwei sehr starke Schadenstalente, die zusätzlich sogar noch unsere Reichweite erhöhen.Path of Exile Skilltree Berserking

Skillverteilung Level 21-30

  • Iron Reflexes erhöht unsere Verteidigungswerte
  • zusätzlich erhalten wir über Zwischentalente Dexterity undStrengh
  • Berserking erhöht Attack Speed um 15%

Skillung für den Duellist – Level 20-30: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Path of Exile Skilltree Iron ReflexesDas Talent Iron Reflexes sollte ohne Umwege als nächstes angesteuert werden. Es wandelt all unser Evasion Rating in Armour um. Dies hat den Vorteil, dass wir einen viel stärkeren Schutz gewinnen, als ihn Evasion Rating uns jemals bieten könnte. Gerade durch die Spielweise mit Life Leech sind wir darauf angewiesen, jegliche Schadensspitzen zu verringern.

Skillverteilung Level 30-40

  • Resolute Technique stellt das Kerntalent unserer Skillung dar
  • Auf dem Weg dorthin erhalten wir 90 Strengh

Skillung für den Duellist – Level 30-40: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Path of Exile Skilltree Resolute TechniqueMit 40 Punkten werden wir endlich unser Kerntalent Resolute Technique erreicht haben, das fortan unsere ganze Spielweise bestimmt. Einerseits werden die Monstern unsere Angriffen fortan nicht mehr ausweichen, andererseits können wir selbst aber auch keine kritischen Treffer mehr austeilen. Gerade der letzte Punkt hört sich eher nach einem Nachteil an, erweist sich bei näherer Betrachtung jedoch als gar nicht schlimm.

Einer der großen Vorteile an Resolute Technique ist wohl, dass wir fortan auf die zwei Werte Accuracy Rating und Critical Rating komplett verzichten können, was uns insgesamt wesentlich flexibler bei der Wahl unserer Ausrüstung macht. Da wir unseren Hauptskill Cyclone später mit einem Bloodmagic-Gem unterstützen, werden wir unser Leben ständig über Life Leech auffüllen müssen. Ein misslungener Schlag kommt dabei einer Katastrophe gleich, die schnell in einem Charaktertod enden kann. Durch Resolute Technique können wir dieses Worst Case-Szenario geschickt umgehen.

Skillverteilung mit 90 Punkten

Wenn ihr erst einmal mit 40 Punkten Resolute Technique im Talentbaum erreicht habt, sollte es fortan leicht fallen, verschiedene Talente je nach Bedarf zu aktivieren. Versucht dabei, stets eine Balance zwischen Life, Armour und Damage zu halten. Bei Letzterem solltet ihr natürlich vorrangig die Talente aktivieren, die eure bevorzugte Waffe pushen.

Anschließend haben wir eine Beispielskillung für euch, bei der wir 90 Punkte im passiven Talentbaum verteilt haben. Dies sollte euch dabei helfen, die wichtigsten Talente für diese Spielweise zu finden.

Skillung für den Duelist – 90 Punkte: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Skill Gems für den Duelist

Um unseren Duelisten effizient leveln zu können, benötigen wir eine Reihe ganz bestimmter Skill-Gems, die wir hier für euch auflisten. Selbstverständlich könnt ihr weitere Fähigkeiten nach Belieben in eure Spielweise einbauen und auch mit Support-Gems herum experimentieren. Wir möchten jedoch davon abraten, auf die hier vorgestellten Steine gänzlich zu verzichten, da unsere ganze Spielweise darauf ausgelegt ist.

Offensive Skill Gems

Poe Skillgems CleaveDa wir unseren Hauptangriff Cyclone erst mit Stufe 24 aktivieren können, müssen wir bis dahin wohl mit dem eher langweiligen Cleave vorlieb nehmen. Sobald wir Akt 3 auf dem Schwierigkeitsgrad Normal erreicht haben, stürzen wir uns auf die Quest „Lost in Love“ und wählen Cyclone als Belohnung, der fortan unser wichtigster Angriffs-Gem wird.

Die Angriffsgeschwindigkeit von Cyclone wird immer von eurer Bewegungsgeschwindigkeit beeinflusst. Ihr solltet also stets mit 2-3 Quicksilver Flasks ausgestattet sein, die so euren verursachten Schaden bei Bedarf noch einmal indirekt pushen.

Zusätzlich verwendet ihr Enduring Cry, der euch und eure Gruppe ständig mit neuen Endurance-Charges versorgt.

Support-Gems

Bei den Support Gems sorgen wir vor allem dafür, dass unser Cyclone auf die richtige Weise unterstützt wird.

  • Blood Magic – Verwendet Leben anstatt Mana
  • Melee Physical Damage – Erhöht euren Nahkampfschaden
  • Life Leech – Entzieht den Gegnern bei jedem Treffer Leben

Blood Magic stellt unseren wichtigsten Support Gem dar. Er sorgt dafür, dass wir mit Leben für unsere Angriffe bezahlen und unsere Manavorräte damit größtenteils vernachlässigen können. Life Leech hingegen füllt das Leben direkt wieder auf und sollte solange verwendet werden, bis wir das entsprechende Talent im passiven Talentbaum aktiviert haben.

Duelist – Wichtige Werte für die Ausrüstung

Die Wahl eurer Waffe bleibt euch selbst überlassen. Ob ihr zwei Waffen tragt, eine Zweihandwaffe oder Schwert und Schild hängt ganz von eurer persönlichen Spielweise, und ob ihr lieber ein wenig mehr offensiv oder defensiv spielt, ab. Wie bereits erwähnt, können wir auf Accuracy Rating und Critical Rating komplett verzichten. Folgende Werte sollten bei der Wahl der Ausrüstung bevorzugt werden:

  • Life
  • Life Leech
  • Strengh
  • Resists
  • Armour and Evasion
  • Life Gain on Thit
  • Movement speed (Stiefel)

Der Banditen-Bonus

PathOfExile-BanditLeaderZum Abschluss wollen wir euch noch einen Rat geben, welchen Bonus ihr bei den jeweils drei Banditen im zweiten Akt wählen solltet. Alles Wissenswerte zur Quest Deal with the Bandits erfahrt ihr in unserem Guide.

  • Schwierigkeitsgrad Normal: Oak helfen (40 Life)
  • Schwierigkeitsgrad Cruel: Oak helfen (12% Damage)
  • Schwierigkeitsgrad Merciless: Alle töten (1 Talentpunkt)

 

3 Kommentare

  1. der guide ist recht gut auch, der Skill tree ist ne feine sache.
    Aber anstatt den Support Gem Blood Magic habe ich es im skill tree gelernt und komme damit besser zurecht, Nebenbei habe ich den life on hit und den lifeleech gem als support gem drinne und ich verlieren nix an leben egal wie lange und egal wieviele monster ich bekämpfe.

  2. Hallo,
    der Guide scheint ganz nett zu sein. Mein Problem ist aber das ich Cyclone nicht über Stufe 8 skillen kann, da mir Geschicklichkeit fehlt. Bei Eurer Beispielskillung bis Stufe 90 finde ich auch keinen Geschickpunkt mehr. Ist dies so beabsichtigt oder trägt Euer Charakter Ausrüstung mit Geschick?

  3. Hallo Omega,

    ja, es ist tatsächlich so gedacht, dass man auf einigen Ausrüstungsteilen Geschicklichkeit hat. Gerade auf Ringen oder Amuletten ist dieser Modifikator leicht zu bekommen, so dass man Cyclone weiter verwenden kann. Notfalls kanns du aber auch einige Punkte in Geschicklichkeit skillen und diese rückgängig machen, sobald du bessere Ausrüstung gefunden hast.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Facebook Google+ YouTube
Logo