Home - MMO News - DotA 2 – Neuer Patch bringt Naga Siren

DotA 2 – Neuer Patch bringt Naga Siren

Dota 2 - Lanaya ArtworkWer sich heute in ein paar Partien in DotA 2 stürzen wollte, der musste zunächst das neuste Update für das Action-RTS herunterladen. Neben Bugfixes ist nun im Zuschauermodus eine Anzeige verfügbar, in der der Goldzuwachs pro Minute sämtlicher Spieler aufgelistet wird. Zudem sollen Shoutcaster ab sofort per Konsolenbefehl verschiedene Sprachmeldungen des Spiels nach Belieben ein- und ausschalten können. Des Weiteren wurden die Spieler vs. Bot-Matches aufgewertet: Genau wie in herkömmlichen Runden, sollen Spieler nun auch für ein Spiel gegen KI-gesteuerte Gegner Belohnungen erhalten. Als letzte Neuerung führt Valve mit Naga Siren den neuesten Zuwachs der zur Auswahl stehenden Charaktere ein. Wem sie nicht schon aus der Warcraft 3-Mod bekannt ist, ist sie im Folgenden kurz vorgestellt.

Slithice – Naga Siren

Slithice ist ein Nahkampf-Carry, der sich vor allem auf die Nutzung von Illusionen zum Austeilen von Schaden verlässt. Als Ergänzung dazu ist sie mit mehreren Fähigkeiten ausgestattet, die es ihr ermöglichen, Gegner bewegungsunfähig zu machen. Als Carry ist der Erfolg mit ihr stark davon abhängig, wie schnell der Spieler wie viel Gold sammelt. Dafür ist sie im späten Verlauf der Partie oftmals mächtiger als viele andere Helden.

  • Mirror Image Naga Siren erstellt insgesamt drei Illusion, die für 30 Sekunden unter ihrer Kontrolle stehen. Mit steigender Stufe teilen die Illusion mehr Schaden aus und werden selbst robuster.
  • Ensnare Das Ziel wird von einem Netz an Ort und Stelle festgehalten. Solange es unter dem Effekt von Ensnare steht, kann das Ziel weder unsichtbar werden noch einen Teleport einsetzen.
  • Rip Tide Um den Spieler und um alle von ihm kontrollierten Illusionen nehmen gegnerische Einheiten Schaden. Zusätzlich wird ihre Rüstung reduziert. Eine Einheit kann nur einmal von Rip Tide getroffen werden.
  • Song of the Siren Ein weiterer Flächen-Zauber: Um Naga Siren herum werden sämtliche Feinde in einen Schlafzustand versetzt. Schlafende Einheiten sind unverwundbar und wachen erst wieder auf, wenn die Fähigkeit ausgelaufen oder aber vom Spieler abgebrochen wird.

Das komplette Changelog gibt es hier.

Ähnliche Artikel

gamescom Eingang

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.