Home - MMO News - Destiny: Die Zukunft des MMO Genre?

Destiny: Die Zukunft des MMO Genre?

DestinyHALO Entwickler Bungie wagt sich in ein neues Universum und arbeitet dabei eng mit dem Publisher Activision zusammen. Der Vertrag mit Microsoft über 5 HALO Titel wurde vor kurzem abgeschlossen und die Macher eines der erfolgreichsten Franchise Titel der letzten 10 Jahre Spieleentwicklung arbeiten an einem neuen „Shared World Shooter“. Dabei übernehmen sie ganz bewusst viele Elemente eines klassischen MMO und setzen weitere neue Ideen auf dieses Konzept. Zurzeit läuft auf YouTube die erste große Werbemaschine an und wir bleiben natürlich für Euch auf dem Laufenden.

Ähnliche Artikel

gamescom Eingang

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

2 Kommentare

  1. Sie haben doch explizit gesagt, dass Destiny KEIN MMO wird.
    Zwar spielt es in einer persistente Welt, aber es gibt eine Kampagne und man kann nur im Coop Missionen abschließen.
    Zumindest habe ich das so gelesen… Korrigiert mich, wenn ich falsch liege 😀

    • Sie wollten das Genre MMO vermeiden, da damit häufig monatl. Kosten verbunden werden. Coop, Missionen, Quests & persist. Welt passen doch ganz gut zum Genre =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.