Home - MMO Hardware Tests - Creative Sound BlasterX H7 im Hardware-Test

Creative Sound BlasterX H7 im Hardware-Test

Heute möchten wir euch eine weiteres Pro Gaming-Headset präsentieren, das wir für euch ausgiebig getestet haben. Diesmal haben wir uns das Sound BlasterX H7-Headset von Creative etwas genauer angeschaut und über einen längeren Zeitraum ausführlich getestet.

Inhaltsverzeichnis (Sound BlasterX H7)

  1. Verpackung und Ersteindruck
  2. Installation und Bedienung
  3. Technische Daten und Features vom Sound BlasterX H7
  4. Tragekomfort, Klang und Qualität
  5. Preis / Leistung
  6. Fazit und Bewertung

Sound BlasterX H7 über Amazon bestellen

Verpackung und Ersteindruck

Die Verpackung ist eher schlicht, hebt sich aber durch ihre runde Form von normalen eckigen Headset Verpackungen ab. Das Sound BlasterX H7 ist durch die Plastikscheibe der Vorderseite direkt sichtbar. Auf ihrer Rückseite findet man die kompatiblen Geräte und auch die Features des Headsets sind aufgelistet. Alle weiteren Informationen stehen auf www.creative.com/support/blasterXH7 als Download zur Verfügung.

Sound BlasterX H7 Verpackung
Sound BlasterX H7 Verpackung und Inhalt

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Sound BlasterX H7-Headset noch folgendes:

  • Festes 0,4m / 1,3ft Kabel mit integrierter Bedienung
  • USB-Typ A bis Micro-B-USB mit umwickeltem Kabel von 1,5m / 5ft
  • 3,5 mm 4-zu-4-poliger Stecker mit umwickeltem Kabel von 0,8m / 2,6ft
  • Kurzanleitung

Das Headset ist mit 2 Klett-Bändern gut befestigt, die übrigens sehr gut dafür verwendet werden können um unnötigen Kabelsalat zu verhindern. Das Sound BlasterX H7 wirkt durch die verstärkte Stahl- und Aluminiumbauweise sehr robust und ist zudem dennoch flexible. Es ist sehr hochwertig verarbeitet und ich finde das Design sehr ansprechend. Alle beiliegenden Kabel sind textilummantelt. An beiden Ohrmuscheln befindet sich ein beleuchtetes X-Logo in rot. Seine Intensität kann je nach Belieben auch im Takt pulsierend eingestellt, aber auch ausgeschaltet werden.

Sound BlasterX H7 Beleuchtung
Sound BlasterX H7 Beleuchtung

Installation und Bedienung

Auch bei diesem Headset funktioniert alles ganz einfach nach den Plug & Play Prinzip. Anschließen und los geht´s! Schon wenigen Sekunden nach dem Anschließen wurde das Headset von Windows erkannt und funktioniert fortan problemlos. Die aktuelle Software (BlasterX Acoustic Engine Pro) kann auf BlasterX.com geladen werden. Diese bietet umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten.

BlasterX Acoustic Engine Pro Profil
BlasterX Acoustic Engine Pro Profil

Mit der USB-Eingabeverbindung ist das Kabel insgesamt 1,9 Meter lang, was völlig ausreichend ist. Wollt ihr den 3,5 mm 4-zu-4-poliger Stecker, der 80 cm lang ist, mit eurem Rechner verbinden, könnte dies etwas knapp werden falls euer PC auf dem Boden steht. Dieses Kabel wurde kurz gehalten, da es vor allem für Smartgeräte gedacht ist.

Auch mit aktuellen Spielekonsolen, wie der PlayStation® 4 oder auch der Xbox One™, ist das Headset kompatibel. Für die Xbox One ist ein Headset-Adapter erforderlich, der separat erworben werden muss. Ich habe das Headset an verschiedenen Geräten getestet und es funktionierte nach dem ordnungsgemäßen Anschließen überall perfekt.

Sound BlasterX H7 über Amazon bestellen

Technische Daten und Features vom Sound BlasterX H7

Werfen wir erst einmal einen Blick auf die Features.

Features:

  • USB-Konnektivität für verlustfreien High-Definition-Digitalsound und 7.1-Surround-Sound
  • Analoge Anschlussmöglichkeit
  • Leichtes, flexibles und ergonomisches Design
  • 50mm-FullSpectrum-Treiber
  • Abnehmbares Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
  • Inline-Bedienelement mit Lautstärke-, Mikrofon- und Wiedergabe-Steuerung
  • Austauschbare Kunstleder-Memoryschaum-Ohrpolster

Die In-Line-Fernbedienung bietet die Funktionen von Anrufannahme, Wiedergabe/Pause, Lautstärkeregelung und Mikrofon-Stummschaltung.

Sound BlasterX H7 In-Line-Fernbedienung
Sound BlasterX H7 In-Line-Fernbedienung

Nachfolgend findet Ihr alle technischen Daten vom Hörer und Mikrofon des Sound BlasterX H7.

Hörer

  • Maße: ohrumschließende
  • Verbindung: USB / 3,5 mm-Stereoeingang
  • Frequenzumfang: 20Hz ~ 20kHz
  • Empfindlichkeit: 118dB/mW
  • Impedanz: 32 Ω
  • Audiotreiber: 50-mm-FullSpectrum-Treiber
  • Scout Mode: Ja
  • Schnittstelle: 3,5 mm-Stereoeingang / USB
  • Gewicht: 364g

Mikrofon

  • Mikrofontyp: Unidirektionale Geräuschreduzierung Kondensator
  • Abnehmbar: Ja
  • Frequenzumfang: 100Hz ~ 15kHz
  • Impedanz: <2.2 kΩ
  • Empfindlichkeit: -40dB
Sound BlasterX H7
Sound BlasterX H7

Tragekomfort, Klang und Qualität

Das Mikrofon ist sehr klar und überträgt fast überhaupt keine Umgebungsgeräusche. Ihr könnt euch im folgenden Guide zu Soldier 76 davon selbst überzeugen, denn diesen habe ich mit dem Sound BlasterX H7 aufgenommen ohne die Aufnahme weiter zu bearbeiten. Ich wurde in Skype, Discord und im Teamspeak sehr gut verstanden. Das Mikrofon ist flexible und kann somit optimal positioniert werden. Falls das Mikrofon nicht benötigt wird, kann man es abnehmen. Somit kann der Kopfhörer sehr gut an Smartgeräten und unterwegs genutzt werden.

Creative Sound BlasterX H7
Creative Sound BlasterX H7

Durch das robuste Kopfband aus Stahl hat das H7 eine gute Passform auf dem Kopf. Die Kopfbügel sind gut verstellbar und können sehr leicht an jede Kopfgröße angepasst werden. Die Ohrmuscheln sitzen sehr angenehm auf den Ohren und umschließen diese. Ihr könnt euch mit anderen Personen im Raum noch unterhalten und hört Euch selbst dabei sehr leise reden. Das Headset ist durch den Memory-Schaumstoff und das gepolsterte Lederimitat angenehm zu tragen und ich musste bei höheren Temperaturen nicht schwitzen. Auch nach längerem Tragen hatte ich keine Druckstellen oder sonstige Beschwerden.

Vor allem beim Abspielen von Musik ist der 7.1-Surround-Sound exzellent. Die Höhen sind kristallklar und sie wirken selbst bei hohen Frequenzen nicht grell oder klirrend. Die Bässe klingen richtig satt und übersteuern dabei nicht. Mit Hilfe der Software und durch die vorgefertigten Profile ist der Sound schnell sehr gut einzustellen. Durch weitere individuelle Einstellungen kann man selbst noch sehr viel mehr aus diesem Headset herausholen. Eigene Profile können auch importiert werden. So könnt ihr eure Profile auch direkt an anderen Rechnern verwenden und habt immer schnell und einfach eure gewohnten Soundeinstellungen. Das ist vor allem für eSports Events sehr vorteilhaft.

BlasterX Acoustic Engine Pro Scout Mode
BlasterX Acoustic Engine Pro Scout Mode

Das Sound BlasterX H7 habe ich mit verschiedenen Spielen getestet. Ich hatte überall sehr gute Ergebnisse, aber vor allem in Overwatch konnte ich z.B. die Schritte der Gegner sehr genau wahrnehmen. Ob dies an den guten Einstellungen der BlasterX Acoustic Engine Pro lag oder am Scout Mode™ kann ich noch nicht genau beurteilen. Mit dem Scout Mode soll man laut Creative Labs ja noch mehr hören können als sehen. Falls dem so ist, bietet das auf jeden Fall einen erheblichen taktischen Vorteil im Wettbewerb.

Preis / Leistung

Das Sound BlasterX H7 ist aktuell für einen Preis von 159,99 Euro direkt auf Creative.com erhältlich. Durch die flexiblen Anschlussmöglichkeiten lässt sich das Sound BlasterX H7 eigentlich mit jedem modernen Gerät verwenden. Ich finde den Preis für dieses Headset wirklich gut und denke, dies entspricht einem sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sound BlasterX H7 über Amazon bestellen

Fazit und Bewertung

Nach meiner kurzen Testphase bin ich positiv überrascht und total begeistert. Das Sound BlasterX H7 ist sehr leicht und bequem und das Mikrofon verfügt über einen sehr guten Klang. Die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten durch die heruntergeladene Software (BlasterX Acoustic Engine Pro) sind hervorragend.

Weitere Informationen über das Sound BlasterX H7 und mehr Headsets der Sound BlasterX-Serie findet Ihr unter: Creative.com/SoundBlasterX.

Abschließend möchten wir uns natürlich noch bei der Firma Creative für die Möglichkeit dieses Headset zu testen bedanken. Ihr findet auf der offiziellen Creative Produktwebseite natürlich auch noch viele weitere Informationen zu dem hier vorgestellten Pro Gaming Headset.

Heute möchten wir euch eine weiteres Pro Gaming-Headset präsentieren, das wir für euch ausgiebig getestet haben. Diesmal haben wir uns das Sound BlasterX H7-Headset von Creative etwas genauer angeschaut und über einen längeren Zeitraum ausführlich getestet. Inhaltsverzeichnis (Sound BlasterX H7) Verpackung und Ersteindruck Installation und Bedienung Technische Daten und Features&hellip;

Sound BlasterX H7

Verpackung und Ersteindruck - 86%
Installation und Inbetriebnahme - 98%
Technische Daten und Features - 90%
Tragekomfort, Klang und Qualität - 95%
Preis und Leistung - 86%

91%

von 100

Nach meiner kurzen Testphase bin ich positiv überrascht und total begeistert..

User Rating: 4.65 ( 1 votes)

Ähnliche Artikel

Stylische Trageleiste am Monitor

EIZO Foris FS2434-BK im Hardware-Test

Herzlich willkommen zu einem weiteren Hardware-Test hier auf MMOZone. Heute möchten wir Euch den Gaming-Monitor …

MSI GS72 6QE STEALTH PRO(4K) - 18

MSI GS72 6QE STEALTH PRO(4K) im Hardware-Test

Gaming Laptops gibt es wie Sand am Meer. MSI, mit 19% Marktanteil der Marktführer unter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.