Home - Free 2 Play - Bullet Run: Free-to-Play Shooter wird eingestellt

Bullet Run: Free-to-Play Shooter wird eingestellt

Bullet Run: Free-to-Play Shooter wird eingestelltGerade einmal 7 Monate konnte sich Bullet Run halten. Das Konzept des Spiels ist schnell erzählt. Man kämpft entweder im Team oder gegen alle anderen Spieler auf einer Karte. Der Hintergrund, man kämpfte für Zuschauer-Quoten. Denn Bullet Run war eine fiktive TV-Sendung.

Das Spiel war am Anfang abwechslungsreich, doch stellte sich schnell Langeweile bei den Spielern ein. Zudem ist die Konkurrenz momentan sehr hart. Besonders Planetside 2 hat dem Spiel geschadet. Nun wurde verkündet, dass die Server am 8. März 2013 vom Netzt gehen und es nicht mehr möglich sein wird das Spiel zu spielen.

Ähnliche Artikel

Stormfall: Age of War – Erfahrungsbericht zum Browserspiel

Im heutigen Fokus steht das Browserspiel Stormfall Age of War. In dem mittelalterlichen Aufbauspiel geht es …

Sparta: War of Empires – Erfahrungsbericht zum Browserspiel

Heute beschäftigen wir uns ein wenig mit dem Spiel Sparta War of Empires. Dieses Browserspiel ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.