Home - ArcheAge - ArcheAge Guides - ArcheAge: Schiff Übersicht

ArcheAge: Schiff Übersicht

Wir präsentieren Euch an dieser Stelle unsere ArcheAge Schiff Übersicht. Schiffe sind in ArcheAge eine tolle Sache und zusammen mit den Farmen zentrales Spielelement. Wir zeigen Euch auf dieser Seite welche Schiffe es überhaupt gibt, was diese Kosten und welche Materialien Ihr benötigt.

Weitere interessante und hilfreiche ArcheAge Guides findet Ihr auf unserer großen Übersichtsseite.

ArcheAge Schiff Übersicht

ArcheAge Schiff Übersicht

Neben den Kosten und den Materialien zeigen wir Euch auch wie Ihr Schiffe überhaupt bauen könnt. Zuerst einmal aber die Schiffe die es in ArcheAge derzeit gibt.

  • Ruderboot
  • Harpunen-Speedboot
  • Kanonen-Speedboot
  • Galleone
  • Chinesische Galleone
  • Handelsschiff

Ruderboot

Das Ruderboot bekommen alle Spieler durch eine Quest. Dies ist also das einzige Schiff, welches Ihr kostenlos erhaltet. Mit dem Ruderboot könnt Ihr auf dem Wasser durchaus einiges an Entfernung zurück legen, an ein Leben als Pirat ist damit aber nicht zu denken.

Harpunen-Speedboot

  • Bauplan – Dieser kostet Euch 30 Silber
  • Benötigtes Material für das Trockendock – 10 Holzbretter und 10 Eisenbarren
  • Benötigtes Material für das Schiff – 100 Holzbretter, 100 Eisenbarren und 100 Stoffe
  • Ausstattung des Schiffs – 2 Sauerstoffflaschen, 1 mobile Harpune, 1 feste Harpune

Kanonen-Speedboot

  • Bauplan – Dieser kostet Euch 30 Silber
  • Benötigtes Material für das Trockendock –  10 Holzbretter und 10 Eisenbarren
  • Benötigtes Material für das Schiff – 100 Holzbretter,100 Eisenbarren und 100 Stoffe
  • Ausstattung – 2 Sauerstoffflaschen, 1 mobile Harpune, 1 Kanone

Galleone

  • Bauplan – Dieser kostet Euch 100 Silber
  • Benötigtes Material für das Trockendock – 100 Holzbretter
  • Benötigtes Material für das Schiff – 500 Holzbretter, 500 Eisenbarren, 500 Stoffe
  • Ausstattung – 8 Kanonen (4 davon auf jeder Seite), 1 mobile Harpune, mehrere Sauerstoffflaschen, „Radar“

Chinesische Galleone

  • Bauplan – Dieser kostet Euch 100 Silber
  • Benötigtes Material für das Trockendock – 100 Holzbretter
  • Benötigtes Material für das Schiff – 500 Holzbretter, 500 Eisenbarren, 500 Stoffe
  • Ausstattung – 8 Kanonen (4 davon auf jeder Seite), 1 mobile Harpune, mehrere Sauerstoffflaschen, „Radar“

Handelsschiff

  • Bauplan – Dieser kostet Euch 50 Gold
  • Benötigtes Material für das Trockendock – 100 Holzbretter
  • Benötigtes Material für das Schiff – 200 Holzbretter, 300 Eisenbarren, 300 Stoffe
  • Ausstattung – 16 Transportkisten, 4 Kanonen (2 davon auf jeder Seite), „Radar“

Bau eines Schiffs

Unsere ArcheAge Schiff Übersicht zeigt Euch aber nicht nur welche Schiffe es gibt, sondern auch wie Ihr ein Schiff überhaupt bauen könnt. Das Vorhaben ist nämlich ein bisschen komplizierter und erfordert Geduld.

Insgesamt gibt es hier 5 verschiedene Schritte zu beachten um ein Schiff zu bauen. Diese Schritte sind bei jedem Schiff gleich, ausgenommen dem Ruderboot, welches Ihr durch eine Quest geschenkt bekommt.

  1. Material besorgen
  2. Bauplan besorgen
  3. Dock platzieren
  4. Transport und Konstruktion
  5. Der Stapellauf

Material besorgen

Bevor Ihr anfangt ein Dock und Euer Schiff zu bauen solltet Ihr dafür sorgen, dass Ihr sämtliche Materialien zusammen habt. Entweder besorgt Ihr Euch diese selber, kauft sie im Auktionshaus oder fragt Freunde oder die Gilde ob sie Euch bei der Beschaffung helfen können.

Zudem sollten die benötigten Rohstoffe natürlich in Eurem Inventar sein, wenn Ihr mit dem Bau des Schiffes loslegen möchtet. Zudem müsst Ihr Eure Materialien noch in Stapel umwandeln. Pro Stapel benötigt Ihr dafür 25 Arbeitspunkte.

Bauplan besorgen

Es gibt derzeit nur zwei verschiedene Punkte an denen Ihr die Baupläne für die Schiffe bekommen könnt. Entweder Ihr begebt Euch auf Mirage Island (auch bekannt als Einkaufsinsel) oder im Auktionshaus.

Dock platzieren

Das Dock zu platzieren ist im Grunde relativ simpel. Alles was Ihr dafür benötigt ist eine Stelle mit tiefem Wasser. Dort könnt Ihr dann per Rechtsklick das Dock aus Eurem Inventar platzieren. Beachtet, dass auch das Dock Materialien kostet.

Allerdings solltet Ihr Euch einen Platz suchen der nicht allzu weit entfernt ist von den Craftingstationen, denn das Transportieren der Materialien ist sehr langsam. Wer dann noch einen langen Weg zurück legen muss, der schläft fast ein.

Zu beachten sei außerdem, dass Ihr am besten in keinem PvP Gebiet baut. Zudem ist das Dock nur 72 Stunden geschützt, danach kann es jeder zerstören. Allerdings sollte diese Zeit locker ausreichen, wenn Ihr bereits vorher die benötigten Materialien gesammelt habt.

Transport und Konstruktion

Wenn Ihr das Dock also platziert habt geht es an die Arbeit im eigentlichen Sinne. In der Nähe des Docks könnt Ihr mit der Taste „F“ das Informations-Menü öffnen und sehen welche Materialien in welcher Reihenfolge benötigt werden. Es ist besonders wichtig, dass Ihr Euch an die Reihenfolge haltet!

Wenn man mit dem richtigen Stapel am Dock angelangt ist drückt Ihr die Tatse „G“ und das Material wird verbaut. Das Verbauen der Stapel kostet Euch nochmal jeweils 25 Arbeitspunkte.

Der Stapellauf

Ihr seid schon fast fertig! Nachdem Ihr sämtliche Materialien verbaut habt könnt Ihr das fertige Schiff in Besitz nehmen und bekommt dadurch die Fähigkeit das Schiff zu „beschwören“. Doch Vorsicht, jeder der sich mit Euch in einer Gruppe befindet kann zu diesem Zeitpunkt das Schiff für sich beanspruchen.

Schlusswort zur ArcheAge Schiff Übersicht

Wir hoffen, dass unsere ArcheAge Schiff Übersicht Euch ein wenig helfen konnte und Ihr nun einen groben Überblick über die verschiedenen Schiffe habt. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann zögert nicht und stellt uns diese im Kommentarbereich,

Ähnliche Artikel

ArcheAge Lauffeuer

ArcheAge: Lauffeuer Event bis zum 20. September

Das Lauffeuer Event kehrt am 20. August zurück und wird für einen Monat, bis zum …

ArcheAge Spezialereignis Entfesselte Macht

ArcheAge: Spezialereignis “Entfesselte Macht”

Vom 27. Juli bis zum 10. August findet ein besonderes Event in ArcheAge statt, das Spezialereignis …

Ein Kommentar

  1. ich finde nur das harpunenspeedbot und die chinesiche galleone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.