Home - ArcheAge - ArcheAge News - ArcheAge: Neue Server hinzugefügt

ArcheAge: Neue Server hinzugefügt

Die letzten Tage in ArcheAge verliefen nicht so reibungslos wie es sich Trion vorgestellt hatte. Der Ansturm auf ArcheAge war überwältigend und viele Spieler mussten sich aus diesem Grund in lange Warteschlangen einreihen.

Neue Server hinzugefügt

Update vom 17.09.2014: Aufgrund des großen Ansturms wurden kurzerhand noch die EU Server Orchidna und Melisara eröffnet, welche selbst bis spät in die Nacht mit hohen Wartezeiten belastet waren.

ArcheAge

Bereits ab den frühen Nachmittagsstunden mussten viele Spieler mit Warteschlangen auf den ArcheAge Servern rechnen, die sich gegen Abend auf über 2.000 Spieler mit ungefähr 2 Stunden Wartezeit beliefen.

Aus diesem Grund fügte Trion vergangene Nacht noch zwei neue Server hinzu, jeweils einen für Europa und Nordamerika. Der europäische Server Aier wurde dem 3. Auktionshauscluster hinzugefügt. Der neue nordamerikanischen Server Inoch wurde dem 1. Auktionshauscluster hinzugefügt.

TRION MitarbeiterTrion zu Neue Server hinzugefügt (Quelle)

Founders, you’ve seen it for yourselves: the population on ArcheAge’s initial Head Start servers has been burgeoning! We’re excited to announce that two new servers are being added during Head Start due to overwhelming demand.Inoch is our new North American server and will be added to the Auction House 1 cluster. Aier is our new European server and will be added to the Auction House 3 cluster.

 

These new servers will be brought online and available to play today: Monday September 15 at 10:30 AM PDT (GMT-7). See you in ArcheAge, Founders! 

Ähnliche Artikel

ArcheAge: Lauffeuer Event bis zum 20. September

Das Lauffeuer Event kehrt am 20. August zurück und wird für einen Monat, bis zum …

ArcheAge: Spezialereignis “Entfesselte Macht”

Vom 27. Juli bis zum 10. August findet ein besonderes Event in ArcheAge statt, das Spezialereignis …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.