Home - ArcheAge - ArcheAge News - ArcheAge: Brief vom Produzenten – Sommer 2015

ArcheAge: Brief vom Produzenten – Sommer 2015

Der Produzent Merv Lee Kwai von Trion Worlds hat sich nun in einem offenen Brief an die Spieler von ArcheAge gewendet. Dabei spricht über den Sommer und den Rest des Jahres.

Brief vom Produzenten – Sommer 2015

ArcheAge ist schon ein besonderes MMO, es hatte starke Schwierigkeiten zum Release, hat diese aber mittlerweile zum größten Teil in den Griff bekommen. Im folgenden Blog-Artikel erfahrt Ihr wohin die Reise mit dem MMO bei uns geht.

TRION MitarbeiterTrion zu Brief vom Produzenten (Quelle)

Hallo ArcheAge-Spieler,

Ich bin Merv Lee Kwai (auch bekannt als Khrolan), Produzent bei Trion Worlds für ArcheAge. Als ich euch das letzte Mal schrieb, war ich gerade neu im Team. Ich finde es super, dass ich heute sagen kann, dass ich sehr stark an der Weiterentwicklung von ArcheAge in den letzten 6 Monaten beteiligt war. In diesen 6 Monaten ist viel passiert: Wir haben eng mit XLGAMES zusammengearbeitet, um euch tolle neue Content-Updates wie „Geheimnisse von Ayanad“ oder „Grauensprophezeiungen“ bieten zu können. Das war eine aufregende und ziemlich hektische Zeit, aber ich freue mich, dass ich heute die kommenden Releases ankündigen, über den derzeitigen Stand des Games reflektieren und über zukünftige Pläne reden kann.

Volldampf voraus

Unser wichtigstes Ziel dieses Jahr war es, euch qualitativ hochwertige Game-Updates zu liefern, damit die nordamerikanische und europäische Version des Spiels besser mit der Geschwindigkeit des koreanischen Entwicklungszyklus mithalten können. Ich kann mit Stolz verkünden, dass wir Boden gutgemacht haben und genau im Zeitplan liegen, um das lang ersehnte Update 2.0 Ende des Sommers 2015 liefern zu können. Wir haben problematischen Punkten in ArcheAges Wirtschaft Priorität eingeräumt und die Drop-Raten für Archeum verbessert, alternative Fertigungswege für Gegenstände wie Obsidian hinzugefügt, die Hochstufung weniger schwierig gestaltet und unsere Archeum-Vorratskisten hochgradig verbessert. Wir werden weiterhin die wirtschaftliche Situation jeden Tag genau analysieren.

Das Feedback von euch Spielern war ein großartiger Katalysator für Veränderung und ohne euer leidenschaftliches Engagement wären wir mit Sicherheit nicht so weit gekommen. Durch unseren Öffentlichen Test-Server (PTS) haben wir eine weitere Möglichkeit, kommenden Content geprüft zu sehen, und ich bin wirklich erstaunt, welche Auswirkungen das hatte. Ein Teil unserer engagierten Community hat beeindruckende Anstrengungen unternommen, potenzielle Probleme ausfindig zu machen. Dadurch konnten wir diese beheben, bevor der Content überhaupt veröffentlicht wurde. Ich ziehe meinen Hut vor euch!

Hinter den Kulissen ist die Kommunikation mit XLGAMES so gut wie nie zuvor. Selbst wenn das von außen vielleicht nicht immer so aussieht, bleiben wir eure stärksten Verfechter für ein faires Gameplay, das Spaß macht, in unserer Region. Wir glauben an gesunde Diskussionen mit unseren Partnern und sind froh, dass diese das genauso sehen. Ihr helft uns immer öfter, starke Argumente für Verbesserungen zu liefern, die euer Spiel wirklich besser machen.

Das Goldene Zeitalter

ArcheAge ist das MMO, von dem wir noch lange Jahre reden werden. Das liebe ich an ArcheAge. Hier werden einzigartige Erfahrungen gemacht – auch wenn diese nicht immer Erfolgsgeschichten sind, sind sie auf jeden Fall unvergesslich. Diesen Sommer können wir diesen Trend hoffentlich fortsetzen: Angefangen mit unseren Updates im Juli und August veröffentlichen wir großartigen Content!

  • Nächste Woche führen wir lang ersehnte Dampffisch-U-Boote ein, die ihr auf Mirage bewundern könnt. Vom Spieler gefertigte U-Boote gibt es in rubinrot, lapisblau und platinfarben. Während eines neuen Spiel-Ereignisses könnt ihr sogar ein kupfernes Dampffisch-U-Boot in zeitlich begrenzten Quests ergattern.
  • Euch erwartet auch ein neues Gleiter-Aufwertsystem, bei dem die Flugstatistik des Gleiters mit Hilfe eines neuen Aufwertpfades verbessert werden kann. Freut euch auf zwei neue „Im Fokus“-Artikel, die U-Boote und Gleiter genau erklären werden.
  • Im August kommt das Blausalz-Fest nach Tiefensand. Mobilisiert also alle eure Freunde und sammelt neue Fest-Belohnungen beim Bauen von Sandskulpturen, Gestalten von Wandmalereien und einem Festmahl aus gebratenem Hähnchen (!?).

Ungefähr zur gleichen Zeit beginnen wir unsere Gala zum ersten Geburtstag – auf dieses Ereignis freue ich mich ganz besonders, weil es zur Belohnung einige der am besten aussehendsten Waffenskins gibt, die ArcheAge je gesehen hat. Dann ist es Zeit für den Geist des Roten Drachen, Teil zwei: Er kommt in alter Stärke zurück, sodass ihr die Möglichkeit habt, euren Umhang aus Drachenschwingen fertigzustellen oder einen neu zu fertigen. (Gerüchten zufolge hält der Geist des Roten Drachen auch eine seltene und begehrte neue Belohnung bereit.)

Am Horizont

Wir haben uns dafür entschieden, die Updates 1.8 und 2.0 zu kombinieren, damit wir weiterhin aufholen können. Für euch bedeutet das, dass ihr in den nächsten Monaten eine riesige Menge neuer Features erleben könnt:

  • Das Heldensystem: Nominiert Spieler eurer Fraktion, die als inspirierende Helden emporsteigen sollen. Dieses politische System ist ein gildenübergreifendes Führungssystem, das von den Spielern gesteuert wird, und bietet somit eine zusätzliche strukturelle Möglichkeit, die Community zu organisieren.
  • Gildenerweiterungen: Passive Boni für Gildenmitglieder können jetzt ausgewählt werden und ein bzw. mehrere Level aufsteigen. Zusätzlich ermöglichen wir Gilde-gegen-Gilde-Kämpfe und ein öffentliches Gildenrekrutierungssystem, den Kauf von Gegenständen durch die Gilde, und andere Features, die das Gildenleben erleichtern.
  • Hochstufungssystem für Unterkünfte: Wir ermöglichen die Umwandlung von mittleren/großen Häusern in Einrichtungen mit Schwerpunkt Handwerk, Verbrauchsgüter oder Handelspaketen. Reetdach-Bauernhäuser werden rund um das Thema Ressourcensammeln gestaltet und alle diese Einrichtungen bekommen ein schickes neues Aussehen.
  • Andere tolle Features wie: Gildenexpeditionen, Rüstungsfertigungssystem für Begleiter und Reittiere, Erhöhung der Levelbegrenzung für Begleiter und Reittiere auf 55, Auroria-Spezialitätenpakte, die Ereignisplanungsoberfläche, ständiges PVP-Ereignis in der Windschliff-Savanne, Verbesserung der Erfolgsorden und der Tagesquests, überarbeitete Belohnungen für das Besiegen von Bossen in Schlachtzügen und die Fortsetzung des Aust-Anhänger-Geschichtsstrangs.
  • Ende des Jahres haben wir somit fast aufgeholt, was ArcheAges Hauptgeschichte betrifft, und können uns auf 2.1 und andere Updates freuen!

Faires Spiel

Ich habe bisher über viele neue und spannende Elemente geredet – jetzt möchte ich ganz offen einige eurer Anliegen ansprechen. Wir haben einige Initiativen in die Wege geleitet, damit das Spiel so fair wie möglich bleibt.

Beginnen wir bei unseren Fortschritten im Kampf gegen Botting, Goldfarmen und Missbrauch von Exploits. Uns ist aufgefallen, dass die Menge von durch Bots verursachtem Spam und Farmen in ArcheAge angestiegen ist. Wir haben jetzt die Methoden verbessert, mit denen Spieler verdächtige Benutzer melden können. Wir haben Teams eingerichtet, die sich ausschließlich um die Überwachung der Spielwelten kümmern – sowohl manuell als auch automatisch. Derzeit sperren wir täglich durchschnittlich 1.180 Bot-Konten pro Tag gesperrt und bekämpfen weiterhin die Methoden, mit denen gebottet wird. Weitere Einzelheiten bezüglich unserer Anstrengungen, gegen Bots vorzugehen, diskutieren wir zu einem späteren Zeitpunkt diese Woche.

Im Verlauf der letzten beiden Monate wurden einige Exploits in Bezug auf die Spielmechanik festgestellt. Diese haben wir so schnell wie möglich behoben und können euch frohen Herzens berichten, dass die unrechtmäßig erworbenen Gewinne entfernt wurden. Die Konten von Spielern, die diese Exploits extrem verwendet haben, wurden dauerhaft gesperrt. Gegenüber dem Missbrauch von Exploits zeigen wir absolut keine Toleranz. Natürlich bedauern wir, dass wir überhaupt einen derart heftigen Ton anschlagen müssen, aber manchmal ist das absolut gerechtfertigt. Unser Ziel ist es, für jeden ArcheAge-Spieler gleiche Bedingungen zu wahren.

Wir untersuchen auch einen Teil des Systems in ArcheAge, der von Zeit zu Zeit als Strafe aufgefasst werden kann, und versuchen, kritische Punkte zu beseitigen. Ich rede hier von unwahrscheinlicher RNG oder gnadenlos anmutende Systeme wie das Ausrüsten mit Lunajuwelen. Wir möchten natürlich die Herausforderung beibehalten, aber wir arbeiten darauf hin, dass auch mit weniger Mühe regelmäßig teilgenommen werden kann und fügen alternative Fortschrittsmethoden hinzu. Das beste Beispiel hier ist die Seltenheit der Auroria-Umhänge. Wir wollten eine alternative Möglichkeit bieten, Umhänge mit ähnlicher Statistik zu erlangen, schließen aber auch nicht aus, dass die Drop-Rate in Zukunft vielleicht erhöht wird. Wir haben daher eine neue Kollektion an Umhängen eingeführt, die ab der Version 2.0 als Belohnung des kommenden Gildenbeitragssystems zur Verfügung steht. Die gleiche Methodik wird bei anderen Themen wie der Seltenheit der Schwarzen Perle, der Bergung von Gegenständen und der Wahl der Ausrüstung angewandt.

Live-Server, neue Server

Wir arbeiten ständig daran, beste Spielerfahrungen zu erschaffen und gleichzeitig eure Anliegen nicht aus den Augen zu verlieren. Die Server-Evolution gibt dabei immer wieder neuen Gesprächsstoff. Hier sind wir noch in der Planungsphase, aber ich würde gern jüngste Nachrichten noch einmal aufgreifen: Es ist unser Ziel, dass alle, die derzeit auf einem Evolutionskandidaten spielen, die Möglichkeit bekommen, zu einem beliebigen Nicht-Kandidaten in ihrer Region wechseln können. Unser Plan umfasst auch die Zusammenlegung von fünf oder sechs Servern pro Region zu zwei neuen Servern.

Das ist die derzeitige Liste der Kandidaten:

Evolutionskandidaten für NA: Calliel, Enla, Ezi, Inoch, Lucius
Nicht-Kandidaten für NA: Aranzeb, Ollo, Salphira, Kyrios, Tahyang (RP), Naima
Vorgeschlagene neue Server für NA: Kraken (nach Evolution), Nazar (nach Evolution), Morpheus (NEU)

Evolutionskandidaten für EU: Orchidna, Melisara, Nui, Janudar, Nebe
Nicht-Kandidaten für EU: Shatigon, Kyprosa, Eanna (RP), Dahuta (RP), Aier
Vorgeschlagene neue Server für EU: Leviathan (nach Evolution), Anthalon (nach Evolution), Rangora (NEU)

Im Zuge der Evolution der Server restrukturieren wir auch die Auktionshaus-Gruppen, damit eine intakte globale Wirtschaft gewahrt bleibt. Wir haben noch nicht entschieden, wie viele Server zu einer neuen Auktionshaus-Gruppe dazugehören, aber sobald wir Näheres wissen, könnt ihr die Einzelheiten in den Evolutions-FAQ nachlesen.

Euch ist vielleicht die Liste der neuen Server weiter oben aufgefallen. Ich freue mich, euch anzukündigen, dass wir pro Region auch einen brandneuen Server mit eigener Auktionshaus-Gruppe zur Verfügung stellen werden, wenn Version 2.0 herauskommt. Spieler können nicht auf diesen Server wechseln, er ist ausschließlich für neu erstellte Charaktere gedacht. Unser Ziel dabei ist es, sowohl neuen als auch etablierten Spielern eine neue Erfahrung zu ermöglichen, die fast schon einer Markteinführung gleichkommt.

In Verbindung bleiben

Am besten bleibt ihr bezüglich der Entwicklungen in ArcheAge NA/EU auf dem Laufenden, wenn ihr unsere Livestreams am Freitag seht. Hier diskutieren wir brennende Fragen der Community und reden über alles – kurz bevorstehende Updates und langfristige Pläne. Das ArcheAge-Team ist dieses Jahr auch bei Meet & Greets auf der GAMESCOM und PAX Prime. Wenn ihr also zu diesen Messen geht, nehmt euch genug Zeit für die jährliche Trion-Party!

Unser Team ist auch gewachsen. Vielleicht hattet ihr ja schon die Chance, mit Linda “Brasse” Carlsson und Seraphina “Celestrata” Brennan in unseren Foren zu quatschen. Sie verfechten leidenschaftlich die Anliegen der Spieler und gehen auf Nummer Sicher, dass ihr ganz oben auf unserer Liste steht. Ich bin begeistert, sie in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Hoffentlich freut ihr euch genauso auf die zweite Hälfte des Jahres 2015 wie ich! Ich bin gespannt darauf, wie Helden ihre Fraktionen anführen, wie Gilden ihre Dominanz beweisen und wie ihr alle eure Geschichten in ArcheAge weiterführt. Mögen eure Blicke immer auf den Horizont gerichtet sein. Es sei denn, ihr werdet von Piraten gejagt, dann hilft euch das leider gar nichts.

Ähnliche Artikel

ArcheAge Lauffeuer

ArcheAge: Lauffeuer Event bis zum 20. September

Das Lauffeuer Event kehrt am 20. August zurück und wird für einen Monat, bis zum …

ArcheAge Spezialereignis Entfesselte Macht

ArcheAge: Spezialereignis “Entfesselte Macht”

Vom 27. Juli bis zum 10. August findet ein besonderes Event in ArcheAge statt, das Spezialereignis …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.