Home - ArcheAge - ArcheAge Guides - ArcheAge: Berufe Übersicht – Welche Handwerke gibt es?

ArcheAge: Berufe Übersicht – Welche Handwerke gibt es?

Wir zeigen Euch hier unsere ArcheAge berufe Übersicht. Insgesamt gibt es 21 verschiedene Handwerke in ArcheAge, da kann man schon mal ein wenig den Überblick verlieren, besonders wenn man bedenkt, dass nur ein paar davon Sammelberufe sind.

Weitere interessante und hilfreiche ArcheAge Guides findet Ihr auf unserer großen Übersichtsseite.

ArcheAge Berufe Übersicht

Wie oben bereits erwähnt gibt es in ArcheAge 21 verschiedene Berufe, davon sind 6 Sammelberufe. Bei den restlichen 15 Berufen stellt Ihr Gegenstände her. Folgend findet Ihr eine Liste aller Berufe.

ArcheAge Berufe Übersicht - Welche Handwerke gibt es?

Sammelberufe

  • Fischerei
  • Kräuterkunde
  • Holzfällen
  • Ackerbau
  • Bergbau
  • Diebstahl

Herstellungsberufe

Berufe sind wichtig in ArcheAge!

In ArcheAge sind die Berufe wichtig für das Spiel. Nur hier bekommt Ihr beispielsweise die beste Ausrüstung. Aber auch Berufe die Euch keinen Item-Vorteil bringen können durchaus nützlich sein. So kann der Alchimist nicht nur Tränke herstellen, sondern auch de Zeit zurück drehen. Dadurch können Schiffe repariert werden.

Zudem haben die Berufe in ArcheAge stets einen Nutzen, egal auch welchem Level Ihr Euch gerade befindet. Es macht also durchaus Sinn diese bereits früh zu erlernen, sodass Ihr diese stetig steigern könnt. Jeder Beruf hat außerdem seine Daseinsberechtigung. Keiner muss befürchten, dass sein Beruf am Ende nicht wichtig ist oder nicht gebraucht wird.

Wie viele Berufe kann man lernen?

In vielen MMOs könnt Ihr maximal zwei Berufe lernen, in ArcheAge ist das System ein wenig anders. Hier könnt alle berufe bis zu einem gewissen Punkt erlernen. Erst ab diesem Punkt müsst Ihr Euch nach und nach entscheiden welche Berufe bei Euch Priorität haben und gefallen.

Jeder Spieler besitzt jeden Beruf gleich von Anfang an. Ihr müsst also nicht erst zu einem Lehrmeister laufen der Euch den entsprechenden Beruf beibringt.

  • 0 bis 10.000 Punkte – Du kannst alle Berufe bis hierhin steigern.
  • 10.000 bis 20.000 Punkte – Du kannst insgesamt 5 Berufe bis hierhin steigern.
  • 20.000 bis 30.000 Punkte – Du kannst insgesamt  4 Berufe bis hierhin steigern.
  • 30.000 bis 40.000 Punkte – Du kannst insgesamt  3 Berufe bis hierhin steigern.
  • 40.000 bis 50.000 Punkte – Du kannst insgesamt  2 Berufe bis hierhin steigern.

Mit jeder Stufe kann man neue Rezepte erlernen. Außerdem sinken die Kosten der Arbeitspunkte die man benötigt um Gegenstände herzustellen. Auch wird die Erfahrung erhöht die man für das craften der Items bekommt.

Erfahrungspunkte sind zudem ein gutes Stichwort, denn über die berufe kann man auch ordentlich im Level steigern. Wer von Anfang an die Berufe mitnimmt, der levelt so deutlich schneller, da die zusätzlichen Erfahrungspunkte sich sehen lassen können.

Ähnliche Artikel

ArcheAge: Lauffeuer Event bis zum 20. September

Das Lauffeuer Event kehrt am 20. August zurück und wird für einen Monat, bis zum …

ArcheAge: Spezialereignis “Entfesselte Macht”

Vom 27. Juli bis zum 10. August findet ein besonderes Event in ArcheAge statt, das Spezialereignis …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.