Home - MMO News - Amazon übernimmt die Streaming-Plattform Twitch (Update)

Amazon übernimmt die Streaming-Plattform Twitch (Update)

Update vom 27. August

Mittlerweile ist auch bekannt warum Google Twitch nicht übernommen hat. Grund dafür ist das Wettbewerbsrecht. Google besitzt mit Youtube bereits das größte Videoportal auf der Welt. Mit der Übernahme von Twitch würde das Unternehmen fast das Monopol besitzen.

Das US-Justizministerium hatte die Übernahme von Twitch von Google geprüft und kam zu dem Entschluss, dass dies nicht in Ordnung geht. Deshalb schied Google als potentieller Käufer aus und Amazon schnappte zu.

Update von 22:00 Uhr

Es ist offizielle bestätigt! Der Twitch CEO hat einen offiziellen Blog-Post auf der Blog-Seite von Twitch verfasst indem er verkündet, dass Amazon die Plattform erworben hat. Hier der Blog Artikel.

„It’s almost unbelievable that slightly more than 3 years ago, Twitch didn’t exist. The moment we launched, we knew we had stumbled across something special. But what followed surprised us as much as anyone else, and the impact it’s had on both the community and us has been truly profound.

Your talent, your passion, your dedication to gaming, your memes, your brilliance – these have made Twitch what it is today. Every day, we strive to live up to the standard set by you, the community. We want to create the very best place to share your gaming and life online, and that mission continues to guide us.

Together with you, we’ve found new ways of connecting developers and publishers with their fans. We’ve created a whole new kind of career that lets people make a living sharing their love of games. We’ve brought billions of hours of entertainment, laughter, joy and the occasional ragequit. I think we can all call that a pretty good start.

Today, I’m pleased to announce we’ve been acquired by Amazon. We chose Amazon because they believe in our community, they share our values and long-term vision, and they want to help us get there faster. We’re keeping most everything the same: our office, our employees, our brand, and most importantly our independence. But with Amazon’s support we’ll have the resources to bring you an even better Twitch.

I personally want to thank you, each and every member of the Twitch community, for what you’ve created. Thank you for putting your faith in us. Thank you for sticking with us through growing pains and stumbles. Thank you for bringing your very best to us and sharing it with the world. Thank you, from a group of gamers who never dreamed they’d get to help shape the face of the industry that we love so much.

It’s dangerous to go alone. On behalf of myself and everyone else at Twitch, thank you for coming with us.“

Es wird interessant in der Sache Google und Twitch. Bereits vor einigen Monaten wurde bekannt, dass der Suchmaschinen-Gigant wohl 1 Milliarde US-Dollar für die Streaming-Plattform geboten hat. Alles deutete auch schon darauf hin, dass der Deal fix sei. Doch nun gibt es scheinbar eine Wendung in dem Fall.

Amazon schnappt Google offenbar Twitch vor der Nase weg

Das Wall Street Journal meldet nun, dass offenbar nicht Google, sondern Amazon Twitch für rund 1 Milliarde US-Dollar übernimmt! Damit hat wohl niemand gerechnet. Doch warum ausgerechnet Amazon? Der Versandhändler hat mit Prime Instant Video bereits einen Streaming Dienst. Möglicherweise expandiert das Unternehmen nun auch im Bereich Live-Stream.

Amazon schnappt Google offenbar Twitch vor der Nase weg

Twitch ist mit rund 50 Millionen aktiven Nutzern pro Monat die größte Live-Streaming-Plattform und äußerst beliebt bei vielen Menschen. In der Vergangenheit waren viele Nutzer besorgt darüber, dass Google die Seite übernimmt.

Derzeit gibt es noch keine offizielle Pressemitteilung von Amazon oder Twitch. Sobald es weitere Informationen gibt werdet Ihr diese natürlich bei uns erfahren. Wie seht Ihr das Ganze? Google oder Amazon? Wer ist Euch lieber?

Quelle: Wall Street JournalForbes

Ähnliche Artikel

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.